Skip to content

Es ist vollbracht! Hier sind unsere Highlights aus dem Jahr 2022

23-12-2022

3 min read

Bevor wir uns aus dem Jahr 2022 verabschieden, hier eine Zusammenfassung unserer Arbeit bei Codecool und ein Blick auf unsere Zukunftspläne.

2022: Ein Game Changer für Codecool

Es war ein großartiges Jahr für uns: Wir haben mit der Software Development Academy (SDA) ein neues Kapitel aufgeschlagen und damit das umfangreichste digitale Qualifizierungszentrum in Mitteleuropa geschaffen.

Wir freuen uns auch über die neuen Partnerschaften, die Vielfalt der IT-Schulungen für Unternehmen, die uns unsere Partner anvertraut haben und über den Start von noch mehr digitalen Karrieren. Darüber hinaus haben wir in diesem Jahr eine aktive Rolle bei der Schließung der digitalen Qualifikationslücke übernommen und weitere Lösungen erforscht.

Lesen Sie mehr über unsere Highlights aus dem Jahr 2022:

Neues Kapitel zusammen mit SDA

Das Hauptereignis des Jahres war der Zusammenschluss mit SDA, wodurch wir Mitteleuropas größtes digitales Qualifizierungs- und Sourcing-Powerhouse wurden. Das bedeutet, dass wir nun in der Lage sind, unseren Unternehmenspartnern eine weitaus größere Anzahl von Qualitätskandidat*innen zur Verfügung zu stellen. Im nächsten Jahr wollen wir 15.000-20.000 Personen ausbilden.

Außerdem haben wir uns geografisch erweitert. Wir sind jetzt in 8 Ländern vertreten: Estland, Polen, die Tschechische Republik, die Slowakei, Ungarn, Österreich, Rumänien und Albanien. Auch unser Pool an Mentor*innen ist auf sage und schreibe 1600 Mentor*innen angewachsen, während die Zahl der digitalen Weiterbildungspfade auf 17 angestiegen ist.

Das war allerdings erst der Anfang. Die mitteleuropäische Region verfügt über den größten Anteil an digitalen Talenten auf dem Kontinent. Aufgrund der Tatsache, dass in den nächsten zehn Jahren ein noch nie dagewesener Bedarf an digitalen Fachkräften besteht, wollen wir unsere geografische Präsenz und unser Produktangebot weiter ausbauen.

Schulungsprojekte für digitale Kompetenzen

Außerdem sind wir stolz darauf, in diesem Jahr eine Reihe von IT-Schulungsprojekten für Unternehmen und Behörden durchgeführt zu haben. Darunter waren Kund*innen wie T-Systems und Generali.

Noch dazu haben wir drei Runden der Motorola Solutions Academy in Polen abgeschlossen. Für dieses umfassende Sourcing- und Schulungsprogramm haben wir einerseits Teilnehmer*innen rekrutiert und ausgewählt und andererseits die siebenmonatige Schulung durchgeführt sowie den Onboarding-Prozess unterstützt.

Ein weiteres Projekt, auf das wir stolz sind, ist unsere Zusammenarbeit mit MindTree. Dabei haben wir das Unternehmen bei der Rekrutierung von Fachkräften für den technischen Support von Microsoft-Produkten in seiner neu eröffneten Niederlassung in Polen unterstützt.

Im Rahmen eines vom ungarischen Ministerium für Innovation und Technologie ins Leben gerufenen Programms haben wir 400 Arbeitslose in 17 Wochen geschult. Dabei halfen wir den ausgewählten Teilnehmer*innen, marktfähige Fähigkeiten und ein staatlich anerkanntes Zertifikat als Front-End- oder Back-End-Developer, Softwaretester oder Systemadministrator zu erhalten.

Dank des Programms bekamen die Teilnehmenden eine neue Chance auf einen Arbeitsplatz und starteten neue, zukunftssichere Karrieren im technischen Bereich.

Strategie für Software Skills in Europa

Als Mitglied der European Software Skills Alliance (ESSA) entwickeln und implementieren wir eine Strategie für Software Skills und Programme für die berufliche Aus- und Weiterbildung (VET) in Europa. Dabei arbeiten wir mit 25 Interessenvertretern aus Industrie und Bildung zusammen, darunter Adecco und Amazon Web Services.

Dieses auf vier Jahre angelegte transnationale Projekt soll sicherstellen, dass der Qualifikationsbedarf des sich schnell entwickelnden Softwaresektors gedeckt werden kann.

Vergrößerte Talentbasis

Wir sind stolz darauf, dass sich der Zahl der Student*innen im Jahr 2022 um fast 70 % erhöht hat, im Vergleich zum Vorjahr: Das bedeutet, dass in diesem Jahr mehr als 1200 technische Talente ihre Codecool-Reise begonnen haben. Eine größere Anzahl von Nachwuchs-Programmierer*innen konnte so offene Stellen bei unseren Partnern besetzen.

Darüber hinaus haben wir neue Kursformate für unseren Full Stack Development Kurs, sowie mehrere kürzere Kurse eingeführt, wie den Software Tester Kurs in Rumänien und den Agile Kurs in Polen.

Nachdem wir letztes Jahr unseren Campus in Österreich eröffnet haben, konnten wir dieses Jahr bereits die ersten Studenten an SSI Schäfer und SMATRICS vermitteln.

Wir freuen uns, dass es uns dank unserer Partner gelungen ist, unsere Jobgarantie auch auf andere Städte auszuweiten. So können Unternehmen nun unsere Absolvent*innen in mehreren Großstädten der Länder, in denen wir vertreten sind, einstellen.

Hinter den Kulissen

Codecool in numbers

Außerdem haben wir einige interessante, erstaunliche und erfreuliche Fakten aus dem Jahr 2022 gesammelt.

Hier sind fünf, die uns erheitert haben:

  • 5.000.000 Zeilen Code wurden von unseren Studierenden geschrieben
  • 48 Brettspielschlachten zwischen Mentor*innen und Student*innen auf unserem Campus in Bukarest
  • 209 Flaschen Pesto wurden von den Mentoren an unserem Wiener Campus konsumiert
  • 120 Tischtennisbälle wurden auf dem Campus in Budapest zerstört
  • 200 Schoko-Weihnachtsmänner wurden von den Student*innen am Campus Wien verspeist

Ein Blick in die Zukunft

Insgesamt war das Jahr 2022 für uns bei Codecool ein Jahr der Expansion, des Wachstums und des Engagements.

Im Jahr 2023 wollen wir unsere Arbeit fortsetzen, indem wir die besten IT-Talente anbieten und Kandidat*innen dabei unterstützen, in weniger als einem Jahr arbeitsfähige digitale Fachkräfte zu werden. Außerdem freuen wir uns auf neue Partnerschaften mit Unternehmen und Regierungen, um dem Fachkräftemangel im technischen Bereich entgegenzuwirken. 

Wenn Sie sich für unsere Lösungen und die Möglichkeiten interessieren, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Zum Abschluss dieses Jahres wünscht Ihnen das Codecool-Team frohe Festtage und ein erfolgreiches neues Jahr!

Über uns

Codecool ist die am schnellsten wachsende Programmierschule und Tech-Talent-Hub für Europa. Wir wollen den Auswirkungen des IT-Fachkräftemangels aktiv begegnen und Menschen ermöglichen, zukunftssichere technische Karrieren anzunehmen. Wir lösen den Bedarf an IT-Kompetenzen und Ressourcen durch effektives Training und Recruiting. Der Codecool-Blog ist eine Sammlung der coolsten Erkenntnisse und besten Ressourcen für Personalleiter*innen, IT-Verantwortliche, andere Führungskräfte und Kleinunternehmer, die für Tech-Talente und digitale Strategien verantwortlich sind.

Möchtest du wissen, was cool ist?

Melde dich für den Codecool Business Newsletter an.




    Related Posts

    SMATRICS: “Hier kommen zwei zusammen, die unkonventionell gemeinsame Wege gehen”

    Vorteile eines Growth Mindsets in der Ausbildung von Developern

    Coole Führungskräfte: Claudia Tamași, CM @Codecool Rumänien